Bayfield High School

Die Bayfield High School gehört zu den kleineren Schulen Neuseelands. Unterrichtet werden dort 550 Schülerinnen und Schüler (davon 45 Gastschüler) in den Jahrgangsstufen 9 bis 13.

Die Schule befindet sich in der lebendigen Hafenstadt Dunedin. Mit ihren rund 120.000 Einwohnern ist die an der Südostküste gelegene City die zweitgrößte der Südinsel. Hier steht die älteste Universität Neuseelands, und Studenten prägen die Metropole auch heute noch. Um nach Christchurch zu kommen, braucht man etwa vier Stunden mit dem Bus, nach Queenstown sind es drei.

Der Schulkomplex der Bayfield High School liegt sehr zentral. Das Zentrum Dunedins, aber auch der Strand sind in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Bus zu erreichen. Viele Gastfamilien wohnen fußläufig zum Strand.

Während der Schulzeit können die Schüler Skilaufen, Snowboarden, Mountainbiking oder Surfen. Einmal im Jahr gibt es ein Schulcamp mit einem aufregenden Programm.

Das Tragen einer Schuluniform ist auf der Bayfield High School Pflicht. Alle Schüler haben WLAN-Zugang auf dem großzügig angelegten Schulgelände.

Das Sportangebot umfasst Volleyball, Fußball, Rugby, Netball, Tischtennis, Badminton und viele mehr. Es gibt mehrere Hockey-, Fußball-, und Tennisplätze. Zudem wird Outdoor Education angeboten.

Musisch begeisterte Schüler können diverse Instrumente spielen und für geringe Zusatzkosten sogar Einzelunterricht erhalten. Zudem haben Schüler die Möglichkeit, in verschiedenen Bands zu spielen oder am Theaterunterricht teilzunehmen.

Neben den klassischen Fächern wie Geschichte, Erdkunde, Biologie und Kunst stehen an der Bayfield High School auch Wirtschaft, Informatik, Textildesign, Grafik und Tourismus zur Auswahl. Besonders beliebt sind Ernährungskunde und KFZ-Technik. An Sprachen werden Englisch, Spanisch, Französisch und Japanisch unterrichtet.

Ein Start ist im Januar und im Juli möglich.

Leistungen

Hin- und Rückflug mit einer renomierten Airline, Platzierung an der Highschool, Platzierung in einer Gastfamilie 3-tägiges Vorbereitungsseminar in Auckland, Betreuung vor, während und nach dem Aufenthalt, Inlandstransfer, Visumsgebühr, Abholung vom Flughafen, 24-Stunden-Notrufnummer, Verwaltungskosten in Deutschland, Verwaltungskosten in Neuseeland, Teilnehmerzertifikat, T-Shirt ...

Nicht im Preis enthalten: Taschengeld, Versicherungen, Schuluniform, Unterrichtsmaterial, Schulbusticket, private Ausflüge & Reisen

Preise

  • 1 Term: 7.800 €
  • 2 Terms: 12.600 €
  • 3 Terms: 16.900 €
  • 4 Terms: 21.300 €