Termine / News

Hier findet Ihr unsere aktuellen Termine sowie wichtige News:

Datum: 23.04.2020

Spannungsreich

Schaurig-Schönes in beschaulicher Landschaft. Das ist das Erfolgsrezept der Krimireihe „Brokenwood – Mord in Neuseeland“. Dazu etwas Mysterie und einen eigenwilligen Kommissar, der seine Fälle im Stil zwischen Barnaby und Columbo mit einem Hauch von Humor löst. Reinschauen lohnt sich. Die nächste Folgeläuft am Sonnabend, 25. April, ab 21.45 Uhr im Ersten. Bei Brokenwood handelt es sich übrigens um den 4.000-Einwohner-Flecken Warkworth, nördlich von Auckland. Doch aufgepasst: Viel von der tollen Landschaft dort bekommen die Neuseeland-Fans in der Serie nicht zu sehen. Wer das möchte, sollte am Tag darauf (Sonntag, 26. April) vormittags um 11.00 Uhr 3SAT einschalten. Dort heißt es „Neuseeland von oben – Fjorde und Regenwälder“ - ein spannender Report aus Fjordland, einem atemberaubenden Naturschutzpark auf der Südinsel.

Datum: 22.04.2020

Sicher ist sicher

Während sich Neuseelands Regierung aufgrund der äußerst geringen Zahl von Neuinfektionen anschickt, am 27. April die bisher rigorosen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu lockern, gehen Multimillionäre in dem Kiwi-Land anscheinend weiter auf Nummer sicher. So soll es einen Hightech-Manager aus New York geben, der in seinen 300 Personen fassenden Bunker bei Christchurch geflüchtet ist. Er hatte, sofern man den Pressemeldungen Glauben schenken darf, das unterirdische Bauwerk vor langer Zeit mal erworben, nie genutzt und sich jetzt von der Bunkerbaufirma die Zugangsdaten neu geben lassen. Angeblich soll der Mann sich noch darin oder davor aufhalten ...

Datum: 15.04.2020

Rückholprogramm offiziell beendet

Seit heute ist das Rückholprogramm der Bundesregierung aus Neuseeland offiziell abgeschlossen. Mit 26 Flügen aus Christchurch bzw. Auckland wurden insgesamt ca. 10.000 deutsche Staatsbürger ausgeflogen und sicher wieder zurück nach Frankfurt gebracht. Die Flüge übernahmen Lufthansa und Air New Zealand.
Den aktuellen Stand zum Corona-Virus in Neuseeland findet Ihr hier.

Datum: 02.04.2020

Update zum Rettungsprogramm aus Neuseeland - es geht weiter

Die Rückhol-Flieger der Bundesregierung (Lufthansa und Air New Zealand) werden wieder aufgenommen. Schon am 3. April sollen erste Maschinen ab Auckland starten und am 6. April geht es dann auch endlich ab Christchurch los!

Datum: 01.04.2020

Update zum Rettungsprogramm aus Neuseeland

Das Rettungsprogramm der Bundesregierung gestaltet sich weiterhin als sehr zäher Prozess. Nachdem die Regierung Neuseelands in der vergangenen Woche überraschend einen sofortigen Stopp angeordnet hatte, arbeiten die Außenministerien Deutschlands und Neuseelands nun wieder eng zusammen, um eine schnelle Lösung zu finden.
Bis alle ausreisewilligen Schüler und Schülerinnen jedoch wieder in Deutschland sind, können noch ein paar Wochen vergehen.

Den aktuellen Stand zum Corona-Virus in Neuseeland findet Ihr hier.

Warkworth

Mahurangi College

Wanganui

Wanganui High School

Whangaparaoa

Whangaparaoa College

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Lass Dich von uns immer auf dem Laufenden halten und erhalte die aktuellsten Neuigkeiten immer direkt in Deine Mailbox.